Haus Backs

DSC_1287Haus Backs

HIGHBALLS · SHOTS · BEER

Der Highball

…ist eine Cocktail-Kategorie und bezeichnet einfach aufgebaute Longdrinks, die in erster Linie zum Durststillen und Erfrischen dienen. Die Basisspirituose wird hierbei immer mit Soda oder einem anderen kohlensäurehaltigen Getränk, dem sogenannten Filler, aufgefüllt. Der Anteil der nichtalkoholischen Zutaten überwiegt. Serviert wird immer in einem hohen Becherglas, z. B. einem Longdrink- oder Highballglas, zumeist mit Eiswürfeln und spärlicher Dekoration.

Der ursprünglichste Highball ist vermutlich der „Scotch and Soda“. In den 1950er Jahren erlangte der Moscow Mule (Wodka und Ginger Beer) in den Vereinigten Staaten einige Bekanntheit, 50 Jahre später der Dark’n Stormy (Rum und Ginger Beer). Auch die Klassiker Gin Tonic und Vodka Lemon zählen zur Familie der Highballs.